Respektiere deine Grenzen

 

Wir alle haben Rechte und Pflichten,

die es im Zusammenleben zwischen Mensch,

Tier, Pflanze und der Umwelt zu berücksichtigen gilt.

Die Erhaltung der heimischen Naturvielfalt und

die Sicherheit der Freizeitsportler und

Erholungssuchenden sind nur dann gewährleistet,

wenn wir alle den nötigen „Respekt“ vor den Bedürfnissen

der anderen haben.

 

• Müll belastet die Landschaft mitunter stark, weshalb im

Kleinwalsertal schon früh eine strenge Mülltrennung eingeführt

wurde. Im Orts- u. Wandergebiet gibt es schon seit Jahren

keine Mülleimer mehr. Wanderer und Sportler sind angehalten,

den eigenen Müll wieder mitzunehmen, um ihn in

der Unterkunft getrennt entsorgen zu können.

 

• Hunde wecken bei Kühen ein angeborenes Abwehrverhalten.

Deshalb Hunde bei Wanderungen immer an der Leine führen,

im Notfall jedoch von der Leine lassen. Hundebags erhalten

Tierfreunde kostenlos an den Stationen und in den Tourismus-

büros. Wussten Sie, dass der Kot eines Hundes 18kg Heu, das

ist die Tagesration einer Kuh, ungenießbar macht?

 

• Wild

Wir bitten Sie, Waldgebiete in der Morgen- als auch Abend-

dämmerung nicht zu begehen/befahren, um die Wildtiere, die

zu diesen Zeiten aktiv sind, nicht zu stören. Kein Grund zur

Panik besteht für Wildtiere, wenn wir nicht „auf Abwege geraten“

- auf den regulären Wegen bleiben wir für sie berechenbar.

Tiere beobachten: ein Fernglas bietet eine gute Möglichkeit,

um respektvoll auf Abstand zu bleiben.

 

• Viehweiden

Bitte achten Sie darauf, Gatter und Tore von Vieh-

weiden nach der Benutzung wieder zu schließen, damit die

Tiere nicht ausbrechen. Mutterkühe beschützen ihre Kälber:

Halten Sie Abstand, streicheln Sie keine Kälber, vermeiden Sie

Lärm und hektische Bewegung. Bitte betreten Sie keine

Wiesen. Niedergetretenes Gras lässt sich kaum mehr

mähen und schmälert die Qualität des Futters;

 

eine Information von: www.respektiere-deine-grenzen.at

                           und Kleinwalsertal Tourismus

 

 

 

Kleinwalsertal in Österreich

Claudia und Stefan Bereuter

Zwerwaldstraße 12

6991 Riezlern

 

Kontakt:

info@gaestehaus-claudia.at

http://www.gaestehaus-claudia.at

 

Tel.: 0043 5517/6832

Fax: 0043 5517/6832

lichen Dank

meinen Gästen für Ihre  Berwertungen!

2018 haben wir

5.9 von 6.0 möglichen Punkten erreicht!

im Frühjahr, Sommer und

Herbst

Bergbahnticket inklusive

Bild: Trachtenkapelle Riezlern
Bild: Trachtenkapelle Riezlern
Urlaub im Kleinwalsertal